Stelldichein der Züchter bei den L-Welpen….

18. März 2019

…wir durften am Wochenende ganz viele liebe Menschen bei uns begrüssen. Coruñas Züchter haben den weiten Weg von Dortmund hierher unter die Räder genommen, um ihre Enkelkinder zu besuchen. Gleichzeitig kam auch die Züchterin von Deckrüde Akenu aus der Ostschweiz zu Besuch und die Deckrüdenbesitzerin Bettina. Ebenfalls schon bei den Welpen war die Züchterin von Coruñas Papa, Questor ex Mercator. Karin hat das Bad in den Welpen sichtlich genossen. Weiter war auch Karins Züchterpartnerin Andrea Mundo bei uns und zur Zeit sind die Besitzer von Papa Questor hier, die extra aus der Nähe von Hannover angereist sind. Die dazugehörigen Familienbilder werden hoffentlich demnächst folgen. Herzlichen Dank an euch alle, es ist einfach wunderbar, wenn die ganze grosse Hundefamilie so zusammenhält!

Unsere Welpen haben viel zu tun…..

12. März

…..gestern haben sie zu ihrer grossen Verwunderung Schnee kennengelernt, das war zwar nur ein kurzes Vergnügen, aber immerhin.
Am Wochenende kam wieder viel Besuch und unsere Neune konnten wieder Bekanntschaft machen mit vielen Kindern unterschiedlichen Alters und mit verschiedenen Hunden. Papa Akenu und Opa Kevo waren da, Kijani aus unserem letzten Wurf, die Borderhündin Tinka und die Hovihündin Pava.

Der erste Besuch von Papa Akenu….

8. März 2019

…stand gestern auf dem Programm. Coruña und Akenu haben sich sehr über das Wiedersehen gefreut, so richtig begeistern für seinen Nachwuchs konnte er sich aber noch nicht.
Täglich können wir bei den Kleinen Fortschritte beobachten. Es finden nun erste kleine Verfolgungsjagden statt und sie versuchen sich gegenseitig anzuschleichen und anzuspringen. Im Garten wird alles untersucht und Spielzeuge werden auch immer interessanter.

Neue Bekanntschaften und Entdeckungen im Garten….

5. März 2019

…..finden unsere L-Welpen sehr spannend. Sie lernen täglich Neues kennen und werden jeden Tag mutiger. So wird der Radius im Garten immer etwas grösser und einzelne Welpen sind nun schon ganz allein unterwegs. Meine Neffen kamen zu Besuch und unsere Nachbarskinder kommen auch immer wieder vorbei. Zudem haben uns die Hovawarte Jay-Jay und Galeja besucht. Die 9 Monate alte Galeja war sehr angetan von den Welpen, Jay-Jay dagegen wollte mit den Kleinen nichts zu tun haben.
Heute war wieder prächtiges Wetter und die Welpen haben den Tag im Garten sichtlich genossen.

Der L-Wurf ist 4 Wochen alt…..

2. März 2019

…..und hat heute Besuch bekommen von der Urgrossmutter Assa Gaça. So richtig haben sich die Welpen nicht für ihre Uroma interessiert und Assa war es ganz recht, dass die Kleinen ihr nicht zu nahe kamen. Im gesetzten Alter von 13,5 Jahren überlässt sie die Kinderbetreuung doch lieber der jüngeren Generation. Mit wachem Blick hat sie aber das Geschehen im Welpenauslauf beobachtet und auch eine Schnüffeltour durch den Garten gemacht.
Die Welpen entwickeln sich weiterhin prächtig und sie bekommen nun täglich Besuch von zukünftigen Besitzern, Nachbarn, Freunden usw. Sie geniessen die vielen Streicheleinheiten sehr.

Erste Schritte im Garten…..

27. Februar 2019

….machten unsere Welpen gestern bei schönstem Sonnenschein. Die Aufregung war gross und das wurde von der ganzen Schar mit lautem Fiepen kundgetan. Erste Schritte in der fremden Umgebung wurden gewagt und ein Mittagsschlaf in der wärmenden Sonne wurde gemacht. Heute verbrachten die Kleinen nun den grössten Teil des Tages draussen. Einige unternahmen schon ganz mutig eine kleine Erkundungstour, während sich andere lieber noch auf der Terrasse von der Sonne wärmen liessen.

Lebensraum und Speiseplan werden grösser…

24. Februar 2019

Wir haben das Welpengehege nochmals erweitert und mit ersten Spielgeräten bestückt. Die Rasselbande wird von Tag zu Tag lebendiger und geht gern auf Entdeckungstour. Schon finden kleine Kämpfe statt und die ersten Beuten werden geschüttelt. Am Freitag gab es zum ersten Mal etwas Hackfleisch aus der Hand und seit gestern wird nun aus dem Teller gefressen. Das gelingt nicht allen gleich gut, aber viele Wege führen zum Ziel und ein bisschen Übung braucht es auch.

Die Wurfkiste ist nun offen….

20. Februar 2019

……und unsere Welpen sind dabei die erweitere Umgebung zu erkunden. Sie trainieren fleissig ihre Beinmuskeln und können nun schon recht sicher gehen, ab und zu wird schon ein kleiner Hoppser versucht, meistens ist es dann aber vorbei mit dem Gleichgewicht. Die Augen sind nun offen und aus den Saugwelpen werden mehr und mehr richtige kleine Hunde. Wie bisher all‘ unsere Hundekinder sind auch sie begeistert von den grossen Stofftieren und schlafen nun bevorzugt auf, unter, hinter oder neben diesen.